Klarer Sieg gegen eine U18 in Unterzahl!

Klarer Sieg gegen eine U18 in Unterzahl!

Die aus dem Waldviertel angereisten U18er Mädchen vom UHC Eggenburg konnten das Match nur mit 6 Spielerinnen beginnen, da ihnen leider nicht mehr Spielerinnen zur Verfügung standen. Daher war der Ausgang des Spieles nicht schwer vorauszusagen und hatte nur Trainingscharakter. Um das Spiel etwas ausgeglichener zu gestalten sowie unsere Spielerinnen mehr zu fordern, ließ Trainer Klaus Schuster in der Defensive zeitweise nur 5 Mädchen spielen. Trotzdem nahmen unsere ZV SPARKASSE WIENER NEUSTADT Handballerinnen die Aufgabe ernst und begannen sehr konzentriert und konnten bis zur Pause eine klare 21:9 Führung herausschießen.

Nach der Pause kamen vermehrt die jungen Spielerinnen zum Einsatz und konnten durchaus überzeugen.

Der Endstand mit 41:23 viel dann doch recht klar aus und die nächsten zwei Punkte wurden verbucht. Nächstes Wochenende wartet eine wesentlich schwerere Aufgabe auf die Schuster/Holly Sieben, nämlich das schwierige Auswärtsspiel gegen HIB in Graz.

Spielprotokoll

Tabelle WHA U18

Tabelle NOE U18 LM