WHA U18 – Sieben Tapfere gegen Hypo NÖ

WHA U18 – Sieben Tapfere gegen Hypo NÖ

Die WHA U18er Mädchen standen beim Auswärtsspiel in der Südstadt auf aussichtsloser Startposition. Mit nur sieben Spielerinnen angereist, war von Beginn an klar, dass dieses Spiel nicht gewonnen werden kann.

Die SPARKASSE WIENER NEUSTADT Spielerinnen wehrten sich so gut es ging gegen die Übermacht. Ein Pausenstand von 21:7 zeigt allerdings schon ein klares Bild vom Spiel. In der zweiten Spielhälfte gelang doch der eine oder andere Spielzug, die Holly Sieben kämpfte nun vermehrt gegen die Niederlage an und ein Endstand von 42:23 ist zwar eindeutig, jedoch war in diesem Spiel nicht viel mehr zu erreichen.

Spielprotokoll

Tabelle