2x Österreichischer Vizemeistertitel für Wiener Neustadts Nachwuchshandballerinnen

2x Österreichischer Vizemeistertitel für Wiener Neustadts Nachwuchshandballerinnen

Sowohl unsere U11W als auch unsere U14W haben am Wochenende bei den österreichischen Meisterschaften den Finaleinzug geschafft.
Die U11W musste sich nach einer spannenden ersten Hälfte schlussendlich doch klar den Gegnerinnen aus der Südstadt geschlagen geben (20:11).
Die U14W lieferten ihren Gegnerinnen aus Vorarlberg einen offenen Schlagabtausch. In einer bis in die Schlusssekunden hochdramatischen Partie hatten letztendlich die Mädchen aus dem Ländle um ein Tor die Nase vorne (20:19).

Wir sind mächtig stolz auf die Leistungsstärke unsere Nachwuchshandballerinnen und die tolle Arbeit ihrer Betreuerinnen und Betreuer. Bei zwei ÖMS angetreten und zweimal den Finaleinzug geschafft. Das ist ein einfach großartig und ein toller Erfolg.

Das Sahnehäubchen auf dem großen Erfolg war dann noch die Wahl von Wiener Neustädter Spielerinnen in das Allstar Team der jeweiligen ÖMS:

Allstar Team U11W: Kaya Heschl und Annika Höne
Allstar Team U14W: Hannah Hafenscher, Lina Kovacs, Marie Prokop und Daniela Weber

Vizeobmann Hannes Zöberl nach den beiden ÖMS: „Wir sind sehr stolz auf unsere Mädels, die am Wochenende sensationelle Leistungen erbracht haben. Der eingeschlagene Weg unsere Jugend zu forcieren ist der Richtige und wird auch weiterhin fortgesetzt. Ein besonderer Dank gilt auch unserem Trainerstab der viel Zeit, Energie und Kraft investiert, um unseren Mädels solche Erfolge zu ermöglichen. Meinen Dank möchte ich auch an alle Sponsoren, Unterstützer und Kooperationspartner richten, die auch die wirtschaftliche Basis für den Handballsport in Wiener Neustadt legen. Weiters geht meine besondere Anerkennung auch an alle Eltern unserer Mädels die ebenso viel Zeit und Geduld zur Verfügung stellen, um die Entwicklung aller Spielerinnen voranzutreiben. Es erfüllt mich mit großem Stolz ein Teil dieser wunderbaren Handballfamilie sein zu dürfen.